Autohaus Wenger
1500 Euro Bonus!
  • Jumpy KW Slider1
  • Jumpy KW Slider2
  • Jumpy KW Slider3

    OPTIMIERTE ARCHITEKTUR FÜR NOCH MEHR NUTZWERT, KOMFORT UND SICHERHEIT

    Die neue Generation des Citroën Jumpy profitiert von einer optimierten Architektur für noch mehr Nutzwert, Komfort und Sicherheit. Er verfügt über die neuesten Fahrerassistenz-Technologien und Motorisierungen, die ihn zum idealen Partner der "Helden des Alltags" machen. Der Citroën Jumpy ist in drei Längen erhältlich und optional mit Handsfree-Seitenschiebetüren ausgestattet.

    CLEVERE ARCHITEKTUR


    Die effiziente Architektur des Citroën Jumpy stellt sich in den Dienst von Funktionalität, Praxisnutzen und Ergonomie und passt sich an jeden Einsatzzweck an. Seine modulare Plattform der neuesten Generation, die eigens für ihn verstärkt wurde, ist aus der des Citroën C4 Picasso und des Citroën SpaceTourer hervorgegangen.

    Mit einer Nutzlänge von bis zu 4 m ermöglicht sie nicht nur eine max. Nutzlast von 1.400 kg und ein optimales Ladevolumen von bis zu 6,6 m³, sondern auch eine Anhängelast bis zu 2,5 t. Die modulare Konzeption äußert sich auch in zwei Radständen (2,92 m und 3,27 m) sowie in zwei hinteren Achsüberständen (0,80 m bzw. 1,15 m), die mit drei verschiedenen Längen kombiniert werden können.

    3 LÄNGEN UND GROSSE VIELSEITIGKEIT


    Der Citroën Jumpy ist in drei Längenvarianten erhältlich. Die beiden marktüblichen Längen M (4,95 m) und XL (5,30 m) werden durch eine völlig neue, sehr kompakte und praktische XS-Variante mit einer Länge von nur 4,60 m ergänzt. Wie die beiden Längen M und XL bietet auch die Version XS eine Nutzlast von bis zu 1.400 kg.

    Gelassen in jeder Situation! Die Höhe von nur 1,90 m in den Versionen XS und M des Citroën Jumpy (1,94 m bei der Version XL) erlaubt die problemlose Einfahrt in für Fahrzeuge dieses Segments oft nur schwer zugängliche Parkhäuser. Schluss mit der lästigen Parkplatzsuche sowie dem ständigen Strafzettelrisiko und einfach rein in die Tiefgarage oder das Parkhaus: Kundennähe leicht gemacht! In der Version XL und bei Versionen mit optional erhöhter Nutzlast beträgt die Höhe des CITROËN Jumpy 1,94m.

    GARANTIERT KONFORM MIT DEN ANFORDERUNGEN IHRER BRANCHE


    Der Citroën Jumpy ist der ideale Partner für alle, die nach einem praktischen Arbeitsfahrzeug suchen, das ihnen den Alltag erleichtert. Raffiniert, modern und funktional, eignet sich der Citroën Jumpy für Profis aus den verschiedensten Branchen. Unabhängig davon, ob Sie ein Handwerker oder Lieferant sind oder in der Bau- oder Dienstleistungsbranche arbeiten – Sie werden mit Sicherheit einen Jumpy finden, der Ihren Anforderungen entspricht.

    Ein Trittbrett erleichtert den Einstieg in die Kabine. Die Komfort-Trennwand mit Fenster* bietet den Insassen eine optimale Schall- und Wärmedämmung und schafft eine angenehme Umgebung für den Fahrer. Pluspunkte, die Sie vor allem bei häufigen Fahrten schätzen werden.

    SICHERHEIT UND FAHRERASSISTENZSYSTEME


    > Der Jumpy schaltet je nach Verkehrssituation zwischen Fern- und Abblendlicht um, sobald andere Fahrzeuge erkannt werden.

    > Die Verkehrszeichenerkennung informiert den Fahrer jederzeit über jeweils einzuhaltende Geschwindigkeitsbegrenzungen. Wird ein Tempolimit-Schild erkannt, können Sie per Tastendruck die empfohlene Geschwindigkeit akzeptieren.

    > Eine Neuheit bei einem Fahrzeug dieses Segments ist das Head-up-Display. Diese Technologie sorgt dafür, dass Sie den Blick nicht von der Straße abwenden müssen und gleichzeitig alle wichtigen Fahrinformationen auf einer transparenten Scheibe ablesen können.

    > Der Toter-Winkel-Assistent informiert Sie mittels einer orangefarbenen Diode in der Ecke des Außenspiegels, dass sich ein Fahrzeug im toten Winkel befindet.

    MODERNSTE MOTOREN


    Da sich Citroën bereits frühzeitig auf die neuen Bestimmungen eingestellt hat, sind die meisten PKW-Modelle der Marke bereits entsprechend der neuen Euro 6.d-TEMP-Norm zugelassen. In puncto NOx-Ausstoß entsprechen die mit Euro 6.d-TEMP-Motoren ausgestatteten Fahrzeuge bereits deutlich im Voraus dem Konformitäts-Koeffizienten von 1,5 (Real Driving Emission/RDE-Zyklus), der ab Januar 2020 mit der Euro 6.d-Norm für neue Typgenehmigungen in Kraft tritt.

    Die PureTech- und BlueHDi-Motoren der neuen Generation verschaffen Citroën einen klaren Vorsprung in Bezug auf die kommende Verschärfung der Euro 6.d-Norm für PKW im Jahr 2020.

    SAUBER, SICHER, BESSER

    GALERIE